Stellenanzeige für eine/n Mitarbeiter/in für das Vorzimmer des Bürgermeisters (m/w/d)

Die Gemeinde Lenting (Landkreis Eichstätt) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine/n Mitarbeiter/in für das Vorzimmer des Bürgermeisters (m/w/d)

                                                                                     
in Teilzeit mit 19,5 Stunden.

 

Aufgabenschwerpunkte:

 

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben (z.B.: Posteingang, Telefonzentrale, Terminvereinbarung, Empfang und Bewirtung von Gästen, Ablage, Wiedervorlage, Schlüsselverwaltung, Erstellung von Bekanntmachungen)
  • Vorbereitung von Sitzungen des Gemeinderates und seiner Ausschüsse: Erstellung von Ladungen, Anwesenheitslisten, Ladungszustellungen, Bekanntmachungen, Beschlussbuchauszügen, Niederschriften, Veröffentlichung auf der Homepage
  • Verwaltung und Koordination der Belegung von gemeindeeignen Räumlichkeiten (Raumreservierungen, Vertragserstellung, Abrechnung der Hallenbelegung, Absprache mit Bauhof, Schule und Reinigungskräfte, Erstellung und Versand der Rechnung)
  • Koordination von Vermessungsterminen
  • Unterstützung bei der Durchführung von gemeindlichen Veranstaltungen
  • Unterstützung der Geschäftsleitung bei nicht regelmäßig anfallenden Tätigkeiten

 

Anforderungsprofil:

 

  • Beamter /-in (m/w/d) der 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit fachlichem Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst bzw. Verwaltungsfachangestellte /-r (m/w/d) (VFA-K, BL I), Kaufmann / Kauffrau für Bürokommunikation/-management (m/w/d) bzw. eine vergleichbare abgeschlossene Berufsausbildung
  • Sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke
  • Soziale Kompetenz
  • Anwendungssichere PC-Kenntnisse

 

Wir bieten:

 

  • Eine unbefristete Teilzeitstelle in Entgeltgruppe 6 TVöD
  • Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet mit weitgehend selbstständiger Bearbeitung
  • Gleitende Arbeitszeit und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Die Aufnahme in ein fachlich wie sozial kompetentes Team, das auch in Phasen hoher Arbeitsbelastung den Humor nicht verliert
  • Teilnahme an sinnvollen Fortbildungsmaßnahmen
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen (Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung und Altersvorsorge bei der bayer. Zusatzversorgungskasse)
  • Betriebliche Krankenversicherung

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese bis spätestens 31.07.2024 per Email an sabrina.kuch@lenting.de bzw. schriftlich an die

Gemeinde Lenting, Personalamt, Rathausplatz 1, 85101 Lenting.

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Wenden Sie sich an

 

Frau Kuch

Tel: 08456/929523

E-Mail: sabrina.kuch@lenting.de